durch die Opti-Gruppe wurde unter Leitung von Jugendwart Max und dem Obmann für Einhandboote Justus zusammen mit den Opti-Seglerinnen und -Seglern Carl, Felix und Johanna sowie Unterstützung ihrer Eltern der Stand aufgebaut und ab 13 Uhr bis 18 Uhr „besetzt“:

Es war ein Opti aufgestellt und von der Segelcrew wurde interessierten Gästen alles genau erklärt. Natürlich wurden auch jede Menge Flyer verteilt und zum Schnuppersegeln und zur Teilnehme an den Malenter Sportwochen animiert.

Na klar, das von Platzwart gebaute „Glücksrad“ war stark frequentiert – aber es gab ja auch nur Gewinne… ( selbst der Bürgermeister von Malente, Herr Godow, hat sich versucht )

An dieser Stelle ein liebes Dankeschön an Fa. Freese Im- und Export aus Malente für die reichliche Gabe an Gewinnen !!

Um 19:30 Uhr war alles wieder abgebaut und im Clubhaus verstaut….endlich Feierabend.

Ein anstrengender Tag, aber es hat sich gelohnt mitzumachen. Herzlichen Dank an alle fleißigen Hände, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.

NEUESTE BEITRÄGE